INSPIRE - Digital Health Entwicklungs- und Erprobungsplattform

Im Gesundheitswesen vollzieht sich eine digitale Transformation hin zu digital gestützten Verfahren, Prozessen und Produkten in der Gesundheitsversorgung. Diese Entwicklung bildet einen globalen, nachhaltigen und skalierbaren Wachstumsmarkt. Startups sowie kleine und mittlere Unternehmen (KMU) können diese Chance oftmals nur eingeschränkt oder gar nicht nutzen. Grund hierfür sind die besonderen ethischen, medizinischen, regulatorischen und gesundheitssystembezogenen Umfeldbedingungen. Es fehlt also ein systematischer und organisierter Wissens-, Technologie- und Versorgungszugang für Startups aber auch KMU, der all diese Spezifika organisiert und systematisch abbildet. INSPIRE will diese Lücke schließen.

Die sechs INSPIRE-Kernpartner aus Industrie, Klinik und Forschung ermöglichen und beschleunigen die kooperative Entwicklung und Erprobung neuer Digital Health Lösungen durch die systematische Zusammenführung von Startups, KMU, Konzernunternehmen, Gesundheitsversorgern, Forschungseinrichtungen und Experten; stets auf Basis konkreter, unternehmerischer Entwicklungsprojekte.

Dazu verfügt das INSPIRE-Netzwerk bereits heute zusätzlich über 11 Kooperations- und Expertenpartner, die in jeder Phase der Produktenwicklung den Konsortien der INSPIRE-Plattform beratend hinzugezogen werden können.

Einen wichtigen Baustein bildet das INSPIRE-Living Lab direkt in Universitätsklinkum Mannheim. Hier wird eine Patientenstation des Universitätsklinikums Mannheim umgebaut und technisch ertüchtigt, um digitale Neuentwicklungen im Regelbetrieb der klinischen Routineversorgung zu testen. Diese Station wird als Innovationsmotor und Prüfstand für die Digitalisierung der Prozesslandschaft in Krankenhäusern und als Basis für Unternehmen dienen, um neu entwickelte Produkte zertifizieren zu lassen. Das INSPIRE-Living Lab wird in 2019 umgebaut und wird voraussichtlich ab September 2020 den Betrieb aufnehmen.

Ihre Ansprechpartnerin:

Yvonne Soyke
Managerin, Cluster Medizintechnologie                                                                       Leiterin INSPIRE Geschäftsstelle                                                                     
Telefon +49 621 293 3367
Email: medtech.inspire@mannheim.de                                                                                       yvonne.soyke@mannheim.de
   

 

Patrick Fath
Sachbearbeitung INSPIRE Geschäftsstelle                                                                     
Telefon +49 621 293 9987
Email: medtech.inspire@mannheim.de                                                                                              patrick.fath@mannheim.de                                                                                                                                    

Pressemitteilungen

Das Projekt "INSPIRE" wird gefördert vom Ministerium Wirtschaft, Arbeit und Wohnungsbau Baden-Württemberg - Initiative für Existenzgründungen und Unternehmensnachfolge (ifex) und ist Bestandteil der Landeskampagne Start-up BW.

 Bildergebnis für Landeskampagne start-up bw logo            Bildergebnis für Landeskampagne start-up bw logo